Die Listen-Methode


Für die glückliche Ehe
Ekkart Kleinod  • 

Nervt Sie Ihr Partner manchmal? Fragen Sie sich, warum Sie überhaupt geheiratet haben? Wünschen Sie sich mehr Harmonie in Ihrer Ehe? — Dann sollten Sie die Listen-Methode ausprobieren.

Ihre Ehe wird harmonischer, Sie können Probleme schneller lösen. Paare, die die Listen-Methode anwenden, sind begeistert:

Ilka K., 26, Berlin:

Seit mir mein Mann die Listen-Methode gezeigt hat, ist unsere Ehe viel harmonischer geworden.

Ekkart K., 38, Berlin:

Ich wende die Listen-Methode seit sechs Jahre mit Erfolg an. Ich kann mir gar nicht vorstellen, ohne meine Liste zu leben.

Werden auch Sie Anwender der Listen-Methode und entdecken Sie die Freude einer harmonischen Ehe. Erstellen Sie noch heute Ihre Liste!

Wie funktioniert es?

Schaubild Listen-Methode. Die Listen-Methode ist kinderleicht zu verstehen. Jeder kann sie erlernen und anwenden. Sie funktioniert für Männer, Frauen und Menschen, deren Geschlecht noch nicht festgelegt ist.

Im Schaubild ist die Methode erklärt. Klicken Sie auf das Bild, um eine vergrößerte Version zu sehen.

Die Idee hinter der Methode ist kinderleicht: Sie erstellen sich eine Liste mit Gründen, warum Sie Ihren Partner oder Ihre Partnerin heiraten. Lassen Sie sich Zeit, sammeln Sie Gründe, bis Ihnen keiner mehr einfällt. Die Liste können Sie mental erstellen, Sie können sie aufschreiben, im Computer speichern, wie Sie wollen. Wichtig ist: in Stresssituationen, wenn z.B. der Partner oder die Partnerin wieder einmal das Licht im Badezimmer angelassen hat, sollten Sie die Liste schnell zur Hand haben.

Profi-Tip

Erstellen Sie die Liste, solange Sie keinen Groll gegen Ihren Partner hegen, z.B. in glücklichen Momenten.

Bevor Sie jetzt einen Streit anfangen oder in eine Diskussion einsteigen, gehen Sie die Liste durch. Finden Sie einen überzeugenden Grund, warum Sie Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin geheiratet haben. Lächeln Sie, sobald der Grund Ihr Missfallen überschreitet. Steigen Sie jetzt in die Diskussion ein.

Sie werden sehen, mit ein wenig Übung ist es ganz einfach, die Listen-Methode anzuwenden. Sie werden ausgeglichener, Ihre Ehe wird harmonischer. Garantiert.

Was kostet es?

Und das ist das Beste an der Methode: Die Listen-Methode ist kostenlos!

Ja, Sie haben richtig gelesen: Sie bezahlen nichts. Geben Sie kein Geld aus für unnütze Methoden, wie die Ziegelstein-Methode, den Schraubenzieher-Ansatz, die Fön-Anwendung oder das Hammer-Verfahren.

Nur die Listen-Methode funktioniert und ist kostenlos. Warum warten Sie? Ihre Liste kann heute noch fertig sein.

Rechtliches
Die Listen-Methode wurde von EK 2003 nach wissenschaftichen Kriterien entwickelt und theoretisch sowie praktisch validiert. Sie darf nur kostenlos angeboten werden. Jede kommerzielle Nutzung der Methode bedarf der Erlaubnis von EK. Die Weitergabe der Methode darf nur kostenlos erfolgen. Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum.