Sternhimmel- und Mondfotografie

Ekkart Kleinod  • 
Anmerkungen
Programm manuell (M)
Zeit einstellbar so kurz wie möglich
Blende größte Blende (niedrigste Blendenzahl) macht die Schärfeeinstellung schwierig
ISO 200 -- 400 800 wird schon grisselig, ist aber manchmal wegen der Verschlusszeit nötig
Schärfe manuell im Dunkeln schwierig
Weißabgleich automatisch noch nicht variiert
Zoom so wenig wie möglich mehr Zoom - größere Blendenzahl
Auslöser Selbstauslöser (2 s oder mehr) oder Fernbedienung
Stativ unbedingt
  • 200 und 400 ISO haben sich bewährt, 800 wird schon grisselig, ist aber manchmal wegen der Verschlusszeit nötig
  • immer mit Stativ
  • immer mit Selbstauslöser oder Fernbedienung
  • immer manuelle Schärfeeinstellung, ist im Dunklen sehr fipslig
  • Weißabgleich - derzeit Automatik
  • niedrigste Blende, macht die Schärfeeinstellung aber schwierig