Wochenendauslese

Dieses WE war eher ruhig, da ich hauptsächlich im Kino und einer TT-Halle weilte. Der Weg dorthin war entspannt bis auf wenige Ausnahmen.

Zunächst ist der Taxifahrer zu erwähnen, der mich auf dem Nachhauseweg extrem eng und schnell überholte: darauf angesprochen entschuldigte er sich sofort. So sollte es sein.

Am Freitag abend hatten Leute an einer Baustelle Schilder und Absperrungen auf die Straße gelegt bzw. auf die Straße gebogen. Nicht nett und mit Motorrad sehr gefährlich.

Am Sonntag war es dann mit den Autos ein Kreuz, obwohl die Straße bis zur Kreuzung mit Autos vollgestellt war, konnte es sich zwei Leute nicht verkneifen, zu hupen, als auch einmal Fußgänger die Straße queren wollten. Die wollten halt zuerst an der Schlange stehen. Sehr unangenehm.

Zähler: 1 Auto bei Rot (schon eine Minute rot), 2 weitere bei Rot, 6 Fahrräder

(archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

31 − 27 =