Top Gear light (DMAX)

Vor “Fat Machines” lief am Montag noch eine Autosendung auf DMAX, deren Namen ich wohl nachtragen muss (D Motor). Die Aufgabe quer durch die Sendung war, mit einem Alfa Romeo schneller über die Alpen nach Venedig zu fahren, als ein Ballon braucht. Zwischendurch Autotests, die etwas besser waren, als der deutsche Fernsehdurchschnitt. Insgesamt eine Reminiszenz an “Top Gear”, das wohl beste Automagazin der Welt.

Die Sendung war gut gemacht, man merkte die Freude am neuen Format, wenngleich sich billige Gags mit guten Pointen um die Aufmerksamkeit des Zuschauers balgten.

Fazit: sehenswert mit Verbesserungsmöglichkeiten, aber endlich im Land der Autos eine Autosendung, die nicht nur Fakten präsentiert.

Der Ballon hat gewonnen.

(archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

6 + 1 =