Raubkopien

Ich habe am Freitag “Haute Tension” gesehen, auf DVD, weil ich ihn im Kino verpasst habe. Auf einer gekauften DVD.

Als erstes begrüßte mich ein Raubkopiererspot, den ich nicht überspringen konnte. Auf einer Raubkopie wäre der weg.

Als zweites begrüßt mich ein Text, der mich darüber belehrt, dass ich lieber Originale kaufen soll, und welche Strafen mich erwarten. Nicht überspringbar. Auf einer Raubkopie wäre der weg.

Als drittes kommt eine zweite Seite Text. Irgendein Rechtsmist, den ich nicht sehe, weil ich damit beschäftigt bin, den (nutzlosen) weiter-Knopf zu drücken und nebenbei mit dem Kopf auf den Tisch zu schlagen. Mit einer Raubkopie hätte ich dieses Problem nicht.

Als viertes kommt das Logo des Distributors. […] Raubkopie […] nicht.

Jetzt endlich kann ich den Film sehen.

Zum Glück ist auf dieser speziellen DVD kein Disclaimer zwischen Menüauswahl und Filmstart, der mir erzählt, dass ich lieber legale Kopien kaufen soll oder auch, dass sich die Firma von allen Aussagen im folgenden Film distanziert.

Da freue ich mich schon drüber. Für einen Bruchteil des Geldes, den ich für das Original ausgebe, könnte ich mir eine Raubkopie ziehen, auf der nur der Film drauf ist. Keine Anschuldigung, keine Werbung, nichts.

Vom Kinobesuch, bei dem ich (der sich gerade eine Kinokarte gekauft(!) hat), damit konfrontiert werde, dass Raubkopien Scheiße wären, erzähle ich jetzt nicht ausführlich. Was hat das Raubkopieren mit mir zu tun?

“Nur legal ist egal” oder so. Auf jeden Fall mit ungetrübtem Seherlebnis.

Mit jeder DVD und jedem Kinobesuch stellen sich mir drei Fragen:

  1. Warum kaufe ich mir DVDs oder Eintrittskarten, wenn ich dort offenkundig als Raubkopierer gesehen werde?
  2. Warum werde ich, als derjenige, der gerade Geld für einen Film ausgegeben hat, nicht auf Händen getragen und mit Filmgenuss ohne Störung befriedigt?
  3. Warum muss ich mir, wenn ich solche Geschichten erzähle, anhören: “dann zieh’ Dir das Ding einfach runter, da hast Du nur den Film und keine Probleme!”

2 thoughts on “Raubkopien”

  1. Kleiner Tip von mir: DVD einlegen, Klo besuchen oder Katze jagen und nach 5 Minuten zurückkehren…man muß halt vorausschauend DVD sehen 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published.

67 − = 65