Nüchterne Schilderungen

Nüchterne Schilderungen gehen mir oft am nächsten. Dramatische Aufarbeitung mag spannender sein und für längere Bücher/Filme geeignet, aber manchmal ist ein kurzer, sachlicher Text schon anstrengend genug.

Beispiel: Der Abend vor Weihnachten vom kinderdok

“In Raum B”, sagt die Krankenschwester. “Bluterguß am Auge, ist wohl gestern gestürzt, sagen die Eltern.” Sie zeigt den Gang runter und zuckt mit den Schultern. “Was Eltern so sagen.”

Die Schwestern hier haben schon alles gesehen, und ihr Verdacht bestätigt sich meist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

65 + = 71