Kritik: Vertical Limit

Aus der Reihe “Filme, an die ich mich kaum erinnere” heute: Vertical Limit.

Ehrlich, ich erinnere mich nicht. Also ist das nur ein Chronisteneintrag: den Film hab ich geguckt und er war so meh, dass er mir weder positiv noch negativ in Erinnerung geblieben ist.

2 thoughts on “Kritik: Vertical Limit”

Leave a Reply

Your email address will not be published.

20 − = 13