Kritik: The Expendables 3

The Expendables 3 ist die dritte Fortsetzung der Expendables-Reihe, deren erster Teil ok war mit Hang zum Besseren aber auch einigen Aussetzern. Über den zweiten Teil ist genug gesagt wenn man anmerkt, dass JCVD mit Abstand der beste Schauspieler des Films war.

Nun also die Fortsetzung, die man sich anschaut, ja, warum eigentlich. Stallone ist ein Schatten seiner selbst, die Geschichte ist wahrlich nicht gelungen, die Action ist leider nur mäßig.

Dafür bekommt man fast alle Actionhelden der Vergangenheit serviert, Arnold Schwarzenegger mit einem gelungenen Auftritt, ebenso Auftritte von Mel Gibson, Wesley Snipes etc. pp., eher nicht gelungen.

Leider chargieren sich selbst die guten Schauspieler wie Statham oder Li durch ihre Rollen, es gibt keine nachvollziehbaren Handlungen, alles ist mies.

Fazit: mies.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

12 − = 2