Kritik: Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales

Oh, letztes Jahr kam Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales, der fünfte Teil der Piraten, raus und ich kann mich nicht mehr an den Film erinnern.

Dann scheint er nicht so schlecht wie der vierte Teil gewesen zu sein, aber auch kein überragender Film wie der erste oder wenigstens mit eindrucksvollen Szenen wie der zweite oder dritte.

Woran ich mich erinnern kann ist die Müdigkeit, dass alle alten Figuren wieder mitspielen müssen, statt einfach eine neue, frische Geschichte zu erzählen. Zu viel Fanservice, zu wenig Innovation.

Fazit: ein Film, der nicht im Gedächtnis blieb, weder positiv noch negativ.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

+ 31 = 41