Kritik: Mr. Holmes

2015-12-30_Mr.-HolmesMr. Holmes erzählt die Geschichte des alten Sherlock Holmes, der sich mit seinen Bienen zur Ruhe gesetzt hat, an Demenz leidet und versucht, sich an seinen letzten Fall zu erinnern.

Und genau so ist der Film, ich hatte etwas Flotteres erwartet, der Film ruht in sich und seinen Schauspielern, treibt die Handlung voran, wenn es nötig ist und sieht ansonsten Holmes beim Alt-Sein und Weiser-Werden zu. Mit Happy-End.

Schauspielerisch ist nichts auszusetzen, Ian McKellen bringt Holmes ausgezeichnet rüber, Laura Linney seine Haushälterin und als nicht nerviges(!) Kind Milo Parker. Allesamt hervorragend.

Auch die Geschichte ist gut ausgedacht, gut erzählt und durchaus stimmig, mit einem für mich eher atypischen Happy-End, aber es war ok.

Wenn der Film nur nicht ganz so ruhig wäre…

Fazit: ordentlich aber sehr, sehr langsam.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

2 + 6 =