Kieselstrand

Kieselstrand hat den Vorteil, dass die Füße (und alles andere) nicht so versanden. Außerdem ist er schön warm und auch bei aufgewühlterem Meer ist das Wasser klar.

Nachteilig ist die Anmutung für die Füße, es läuft sich halt doch nicht so gut. Empfehlenswert sind Badeschuhe. Außerdem liegt es sich härter als auf Sand, ein Handtuch reicht da für verwöhnte Männerrücken nicht aus, hier muss eine Matte her. Frauenrücken macht das nix.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

57 − = 56