Begegnung vor dem Stimmbruch

Vor zwei oder drei Wochen hatte ich eine interessante Begegnung mit einem anderen Radfahrer jüngeren Alters, der dem Stimmbruch noch nicht entwachsen war.

Ich fuhr auf einem Radstreifen vor mich hin, er vor mir, langsam. Also bereit zum Überholen, ansetzen und schwupps: torkelt er über die ganze Breite. Ein “Fuck” von mir und vorbei war ich und die Sache vergessen.

Nicht für das “Ei”. Er radelte neben mich (mit seinem alten Damenrad eine Leistung) und fragte mit piepsiger Stimme, die der Drohung eine komische Note verlieh:

“Was hast Du da gerade gesagt?”
“Fuck.”
“Wieso hast Du das gesagt?”
“Weil Du rumgetorkelt bist, wie ein Ei.”
“Warum nennst Du mich ein Ei?”
“Ich habe Dich nicht Ei genannt, ich habe nur gesagt, Du fährst wie eins.”

Ich dachte, jetzt war die Konversation beendet, da er zurückfiel. Nicht mit Egg-Man – er rief meinem Rücken zu:

“Mach das nicht noch einmal!”

He made my day.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

76 + = 84