Abholung

Abholung der Katzen in Flöha. Wir können die beiden den Eltern entreißen und nehmen sie in einem schönen großen Käfig ins Auto. Bis zur Autobahn Sturmmaunzen, danach Ruhe und Schlaf wegen Langeweile. Ab Berlin Ortseingang wieder wach und laut. In der Wohnung erwartungsvolle Blicke am Gitter, danach breitmachen in der Wohnung. Zum Glück entdecken die beiden die Toilette und benutzen sie! Danach sind Katzen und Menschen müde.

Los geht’s

Lemmy

lemmy

Lemmy ist ein eher vorsichtiger Kater. Er macht Ronnie alles nach, aber später. Dafür bleibt er länger wach und beißt sich dann mit uns statt mit Ronnie. Er ist derjenige mit den zwei schwarzen Vorderbeinen. Lemmy wurde am 7.9.2005 um 16:25 Uhr in Flöha geboren. Wir haben ihn zusammen mit Ronnie am 6.11.2005 nach Berlin gebracht.

Lemmy wurde nach Ian Fraiser (Lemmy) Kilmister benannt, einem Rocksänger, Kopf von Motörhead. Lemmy kann schnurren aber nicht richtig miauen, er zwitschert eher wie ein Vogel. Er kann auch ganz erbärmlich beim Tierarzt maunzen. Lemmy ist seit dem 5. Mai 2006 kastriert.

Ronnie

ronnie

Ronnie (vormals Pünktchen) ist der Neugierigere der beiden. Er hat einen schwarzen Punkt am Kinn und ein weißes Vorderbein. Ronnie wurde am 7.9.2005 um 18:20 Uhr in Flöha geboren. Wir haben ihn zusammen mit Lemmy am 6.11.2005 nach Berlin gebracht.

Ronnie wurde nach Ronnie O’Sullivan benannt, einem Snooker-Spieler. Ronnie kann miauen, schnurrt aber nicht. Das mit dem Schnurren hat sich jetzt gegeben, beide Miezen schnurren. Ronnie ist seit dem 5. Mai 2006 kastriert.