Entwurmung

Bisher wurden die Miezen immer mit Flubenol entwurmt, aber mit dem Tierarztwechsel kam Fenbenol ins Haus. Flubenol wurde schon nicht gern genommen von den Viechern, aber Fenbenol hat den Vogel abgeschossen. Am ersten Abend weigerte sich Lemmy das Mittelchen zu fressen. Mit ein bißchen Katzenmilch und Hunger aß er noch ein wenig. Ronnie saugte es auf wie immer. Aber am zweiten Abend rannten beide Miezen gleich weg und waren auch durch Bestechung mit Malzpaste nicht zu überzeugen. Ich war sehr sauer. 🙁

Fazit: Futtermeister E hat den dritten Tierarzt aufgetrieben und Tabletten mitgebracht. Heldenhaft brachte er sie den Miezen dar, er mischte sie clevererweise unters Trockenfutter. Aber die kleinen Biester hatten ihn durchschaut. So mußte ich mal wieder die Kastanien aus dem Feuer holen. 😉 Mit vielen Leckerlis und Malzpaste habe ich die Miezen hereingelegt. 😀

2 thoughts on “Entwurmung”

  1. “Ich war sehr sauer.” ist ja wohl untertrieben. Die Miezen wurden fast 1/2 Stunde ignoriert.

    Alte Kastanie.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 1